Gesundheit und Wissen

Hundewissen sollte für jeden verständlich sein. | Q&A Hundeblog

Themen, Fragen und Artikel zum Hund, auch die Spezielleren, sollten für jeden verständlich sein.

Du kennst das sicherlich auch: Dein kleines Monster hat sich verletzt, hat Bauchweh oder ein anderes Problem und du warst entweder schon beim Tierarzt und möchtest mehr dazu wissen; oder du weißt schon was dem Wuschel fehlt, aber suchst einfach trotzdem noch mehr Input.  

Aus: “Ich google das mal.”, kann schnell ein: “Na leck mich doch am A***h, das kapiert doch keiner!”, werden.

Und genau aus diesem verzweifelten Grund, meinem stundenlangem Geschimpfe über den Mangel an anständigen Seiten und vielleicht auch wegen meines Dickkopfs, habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Zumindest wächst mein kleines Projekt in den letzten Wochen stetig und ich finde mich immer besser in dieser bunten und verworrenen Welt des Bloggens zurecht. Meinen Schreibstil habe ich immer noch nicht finden können (Vielleicht sollte ich mal in der großen Hundekiste in meinem Flur suchen? Das sind ganz oft unsere verlorenen Schätze versteckt.), ich bin noch immer nicht wirklich glücklich bin dem Layout, dem Logo und ach … mit einfach allem. Aber ich bin mir sicher, wenn mein Perfektionismus mich in Frieden lässt, dass ich irgendwann meinen Weg und mein Ziel richtig ins Auge fassen kann. (Mein Gott, bin ich heute positiv! :D)
Ich bitte dich, also dich, deine Freunde und Bekannte, um Hilfe. Schreib mir alles was dir auf der Seele brennt (Wenn es um Hunde geht, versteht sich.). Frag mich alles, wo du keine Antwort finden konntest und genier dich nicht, egal um welches Thema es geht.  
Wir leben doch alle mit dem Gesprächsthema Nummer 1: Pupsies, Häufchen und Welpenkotze!
 
Mir kribbelt es in den Fingern, neue Artikel zu schreiben, tolle Bilder und Collagen zu gestalten. Nur den richtigen Anfang finde ich nicht so ganz von selbst. Ich freue mich auf deine Hilfe und bin bereit diese Aufgabe anzugehen!
  the small pack Loading Likes...

Bloggerin, Hundemama und kreativer Kopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.